Das Silvretta Summits Team

Gemeinsam, als Team, erklimmen wir jeden Gipfel

Die Vielfältigkeit unserer Betriebe spiegelt sich auch in der Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter:innen wider. Jedes Jahr dürfen wir bis zu 150 Mitglieder zu unserem Silvretta Summits Team zählen. Jede:r Mitarbeiter:in ist einzigartig und von unschätzbarem Wert für unser Unternehmen, denn nur als funktionierendes Team können wir unseren Gästen ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Bei uns ist jeder Willkommen!

Ob Lehrling, Quereinsteiger:in oder ausgebildete Fachkraft –  in unserem Betrieb ist jede:r lernwillige und motivierte Mitarbeiter:in herzlich willkommen.

Lehrlinge berichten

In unseren Betrieben sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeiter:innen und fördern natürlich auch Berufseinsteiger:innen. Wir bieten in den unterschiedlichsten Bereichen Lehrstellen an und freuen uns immer über junge, motivierte Bewerber:innen. Um euch zu zeigen, was es heißt, bei uns eine Lehre zu machen, haben wir zwei unserer Lehrlinge gebeten, euch einen kleinen Einblick in ihren Arbeitsalltag zu gewähren.

Alina

Sport- und Genusshotel Silvretta

Alina hat bei uns ihre Lehre als Hotel- und Gewerbeassistentin (HGA) abgeschlossen. Sie arbeitete bereits in den unterschiedlichsten Abteilungen. Angefangen hat sie an der Rezeption, wo sie Gästeanfragen bearbeitete, Check-in und Check-out betreute und den Gästen bei jeglichen Belangen behilflich war.

Auch an der Wellnessrezeption in unserem Vital.Spa Silvretta.Mondin sammelte sie einige Erfahrungen. Alina ist ein Allroundtalent und an stressigen Tagen, unterstützte sie auch das Team des Restaurants BÄRAFALLA mit viel Engagement. Zwischen den Saisonen hat Alina immer wieder die Schulbank gedrückt, um auch den theoretischen Teil ihrer Ausbildung perfekt zu beherrschen.

Während der Sommersaison wurde Alina Teil des Larein Alpe Teams. Sie war zuständig für die Bedienung unserer Gäste und die Abrechnung und half auch in vielen anderen Bereichen mit.

Mir gefällts im Sport- und Genusshotel Silvretta sehr gut und ich würde jedem empfehlen hier eine Lehre zu machen. Mein Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich und ich habe viele Möglichkeiten mich in den unterschiedlichsten Bereichen weiterzubilden.

Alina

Sport- und Genusshotel Silvretta

Alina hat bei uns ihre Lehre als Hotel- und Gewerbeassistentin (HGA) abgeschlossen. Sie arbeitete bereits in den unterschiedlichsten Abteilungen. Angefangen hat sie an der Rezeption, wo sie Gästeanfragen bearbeitete, Check-in und Check-out betreute und den Gästen bei jeglichen Belangen behilflich war.

Auch an der Wellnessrezeption in unserem Vital.Spa Silvretta.Mondin sammelte sie einige Erfahrungen. Alina ist ein Allroundtalent und an stressigen Tagen, unterstützte sie auch das Team des Restaurants BÄRAFALLA mit viel Engagement. Zwischen den Saisonen hat Alina immer wieder die Schulbank gedrückt, um auch den theoretischen Teil ihrer Ausbildung perfekt zu beherrschen.

Während der Sommersaison wurde Alina Teil des Larein Alpe Teams. Sie war zuständig für die Bedienung unserer Gäste und die Abrechnung und half auch in vielen anderen Bereichen mit.

Mir gefällts im Sport- und Genusshotel Silvretta sehr gut und ich würde jedem empfehlen hier eine Lehre zu machen. Mein Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich und ich habe viele Möglichkeiten mich in den unterschiedlichsten Bereichen weiterzubilden.

Stana

Gourmetrestaurant stiar

Stana gehört bereits seit einem Jahr zu unserem Silvretta Summits Team und hat bei uns ihre Lehre als Köchin abgeschlossen. Sie machte ihre Ausbildung bei unserem Gourmetkoch Gunther Döberl, von dessen Wissen und Erfahrung sie weiterhin jeden Tag profitieren kann. Stana arbeitet an den unterschiedlichsten Posten in der Küche und kann so Erfahrung in sämtlichen Bereichen der Küche sammeln.

Im Sommer hat unser Gourmetrestaurant STIAR zwar geschlossen, dennoch steht die Küche nicht still. Das gesamte Team, inklusive Stana, tüftelt im Sommer an neuen Kreationen und Köstlichkeiten für die nächste Saison und verwöhnt gleichzeitig die Hotelgäste im Halbpensionsrestaurant ALPIN mit kulinarischen Schmankerln. Im Sommer werden außerdem Kompetenzen wie das Verarbeitung saisonaler Produkte in Form von Einwecken und Einkochen trainiert. Dies gehört ebenso zu einer guten Ausbildung im Bereich Küche wie die regulären Fähigkeiten und Fertigkeiten.

In der Zwischensaison besuchte auch Stana die Berufsschule und erlernte den theoretischen Teil ihres Berufes.

Es ist super als Lehrling hier zu arbeiten, weil man hier so viel lernen kann und sehr viele Möglichkeiten hat. Besonders, wenn man mit Gunther Döberl, einem 4-Hauben-Koch und seinem STIAR-Team zusammenarbeitet. Außerdem ist das Arbeitsklima super, da alle sehr nett sind.

Stana

Gourmetrestaurant Stiar

Stana gehört bereits seit einem Jahr zu unserem Silvretta Summits Team und hat bei uns ihre Lehre als Köchin abgeschlossen. Sie machte ihre Ausbildung bei unserem Gourmetkoch Gunther Döberl, von dessen Wissen und Erfahrung sie weiterhin jeden Tag profitieren kann. Stana arbeitet an den unterschiedlichsten Posten in der Küche und kann so Erfahrung in sämtlichen Bereichen der Küche sammeln.

Im Sommer hat unser Gourmetrestaurant STIAR zwar geschlossen, dennoch steht die Küche nicht still. Das gesamte Team, inklusive Stana, tüftelt im Sommer an neuen Kreationen und Köstlichkeiten für die nächste Saison und verwöhnt gleichzeitig die Hotelgäste im Halbpensionsrestaurant ALPIN mit kulinarischen Schmankerln. Im Sommer werden außerdem Kompetenzen wie das Verarbeitung saisonaler Produkte in Form von Einwecken und Einkochen trainiert. Dies gehört ebenso zu einer guten Ausbildung im Bereich Küche wie die regulären Fähigkeiten und Fertigkeiten.

In der Zwischensaison besuchte auch Stana die Berufsschule und erlernte den theoretischen Teil ihres Berufes.

Es ist super als Lehrling hier zu arbeiten, weil man hier so viel lernen kann und sehr viele Möglichkeiten hat. Besonders, wenn man mit Gunther Döberl, einem 4-Hauben-Koch und seinem STIAR-Team zusammenarbeitet. Außerdem ist das Arbeitsklima super, da alle sehr nett sind.

Interviews mit dem
Silvretta Summits Team

Jan – Frühstückskellner – seit 2000 Teil des Teams

Welche Aufgaben zählen zu deinem Job?

Zu meinen Aufgaben zählen das Vorbereiten der Tische, der Auf- und Abbau, sowie das Nachfüllen des Buffets. Zudem gebe ich Bestellungen auf, stehe als Küchenhilfe zur Verfügung und serviere den Gästen Speisen und Getränke.

Warum hast du dich für das Silvretta Summits Team entschieden?

Von Bekannten habe ich von Ischgl gehört und der Ort hat mich von Anfang an gereizt. Also ging ich nach Ischgl und machte mich auf die Suche nach einem Job. Zu dieser Zeit hatte das Sport- und Genusshotel Silvretta (damals Hotel Silvretta) gerade umgebaut. Ich entschied mich, mich im Hotel zu bewerben. Peter und Maria, die Besitzer des Hotels, waren sehr freundlich und boten mir gleich eine Stelle in ihrem Betrieb an. So wurde ich Teil des Teams.

Wie waren deine ersten Eindrücke im Job und wie wurdest du im Team aufgenommen?

In der ersten Saison arbeitete ich im KUHSTALL als Abwäscher. Dies war zu Beginn eine große sprachliche Herausforderung. Ich beherrschte die Sprache noch nicht und es war schwierig für mich, mich mit dem restlichen Team zu verständigen. Das Team hat mich aber sehr gut aufgenommen und half mir dabei, die Sprache zu erlernen.

Was gefällt dir an deiner Arbeit am besten?

Besonders gefällt mir, dass ich jeden Tag neue Gäste aus der ganzen Welt kennenlerne. Zudem bietet das Unternehmen den Mitarbeitern tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Wir bekommen eine Unterkunft gestellt und auch das Essen ist inkludiert. Das ist bei einigen Betrieben nicht selbstverständlich.

Wie würdest du das Silvretta Summits Team in einem Wort beschreiben?

„HERZLICH“

Was begeistert dich neben der Arbeit? Worin findest du deinen Ausgleich?

Ischgl bietet im Sommer und auch im Winter viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Im Sommer gehe ich gerne in die Berge wandern, fahre mit dem Fahrrad oder gehe schwimmen. Im Winter nutze ich meine freien Tage, um Ski fahren zu gehen oder im Silvretta Center zu schwimmen.

Nils – Manager KUHSTALL – seit 2003 Teil des Teams

Welche Aufgaben zählen zu deinem Job?

Zu meinen Aufgaben im KUHSTALL zählen die Erstellung der Dienstpläne, die Einteilung des Personals und die generelle Verwaltung des KUHSTALLS, inklusive des Imbissstands und dessen Produktentwicklung. Weiter zählen Qualitätskontrollen, Koordination des Schank- und Kassensystems, sowie die Gästebetreuung vor Ort zu meinen alltäglichen Aufgaben.

Warum hast du dich für das Silvretta Summits Team entschieden?

Auf der Suche nach Abwechslung in meinem Alltag habe ich mich für eine Saisonstelle in Ischgl entschieden. Durch mehrere Empfehlungen von Freunden bin ich auf den KUHSTALL aufmerksam geworden und habe mich dann auch dort beworben. So wurde ich Teil des SILVRETTA SUMMITS TEAMS.

Wie waren deine ersten Eindrücke im Job und wie wurdest du im Team aufgenommen?

Die ersten Saisonen waren sehr anstrengend für mich. Besonders mein letzter Vorgesetzter hat mich über alle Maßen gefordert und dadurch meinen Werdegang sehr geprägt. Der Empfang im Team war sehr herzlich und ich habe mich sofort wie zu Hause gefühlt.

Was gefällt dir an deiner Arbeit am besten?

Am besten gefällt mir die Abwechslung. KEIN Arbeitstag ist wie der andere. Außerdem liebe ich den Kontakt zu Menschen und finde es spannend, jede Saison tausende neue Menschen kennenzulernen.

Wie würdest du das Silvretta Summits Team in einem Wort beschreiben?

„GEMEINSAM“

Was begeistert dich neben der Arbeit? Worin findest du deinen Ausgleich?

Während der Sommersaison bin ich viel mit meinem Rennrad unterwegs. Im Winter bin ich hauptsächlich mit dem KUHSTALL beschäftigt und am Vormittag finde ich meinen Ausgleich beim Yoga.

The Summits team

– Freundlich, leidenschaftlich, interessiert

– Charismatisch, engagiert, motiviert

– Achtsam, zuvorkommend und teamfähig

Was erwartet dich im Silvretta Summits Team?

– Unterbringung und Verpflegung

– Die Ischgl Crew Card

– Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

– junges und familiäres Team

Unterbringung

Die Unterkünfte für unsere Mitarbeiter:innen liegen direkt in Ischgl oder nur wenige Fahrminuten entfernt (max. 3 Minuten mit dem Auto oder 10 Minuten mit dem kostenlosen Bus). Wir stellen unseren Angestellten sowohl Einzelzimmer, als auch Doppelzimmer oder Apartments mit Küche zur Verfügung. Alle unsere Unterkünfte verfügen über ein eigenes Bad oder Dusche, WC, WLAN, kostenlose Parkmöglichkeiten und PKW-Waschmöglichkeiten (gegen eine geringe Gebühr).